Bilder von Großmeister Yip Man & Bruce Lee
Bilder von Großmeister Yip Man & Bruce Lee

Wing Tsung Kung Fu ist eine chinesische Kampfkunst, die im 17 . Jahrhundert in China von einer buddhistischen Nonne Namens Ng Mui entwickelt wurde.

 

Der Legende nach wurde sie dabei von der Beobachtung eines Kampfes zwischen einem Fuchs und Kranich inspiriert.

 

Die erste Schülerin von Ng Mui war das junge Mädchen Yim Wing Tsung (schöner Frühling) nach der auch der Name dieser Kampfkunst benannt worden ist.

 

Ihr Ziel war es ein System zu erfinden das es möglich machen sollte, auch gegen größere und stärkere Gegner zu bestehen und sie möglichst schnell und effektiv kampfunfähig zu machen.

 

 

Wing Tsung wurde von Generation zu Generation weitergegeben, stets im Geheimen und nur innerhalb des engsten Familienkreises. Erst Großmeister Yip Man machte Wing Tsung der Öffentlichkeit zugänglich. Nicht Chinesen waren selbstverständlich ausgeschlossen.

 

Der berühmteste Schüler der Ende des 19. Jahrhunderts geboren wurde war wohl Bruce Lee.

 

Nach dem Tod Yip Man`s 1972

kam das Wing Tsung nach Europa.

 

Seit dem verbreitet sich Wing Tsung Kung Fu über die ganze Welt.

------------------------------

Wing-Tsung Kung-Fu

Trainingszeiten

 

Mittwoch

Kinder (bis 12 Jahre)

18.00 - 19.00 Uhr

Jugendliche und Erwachsene

19.00 - 20.30 Uhr

 

Samstag

Kinder (bis 12 Jahre)

15.00 - 16.00 Uhr

Jugendliche und Erwachsene

16.00 - 17.30 Uhr


Privattraining

nach Vereinbarung